Der eine sagt “Email reicht”, der andere sagt ich will aber verschiedene Anbindungen haben. Beide haben irgendwo recht, aber wir reden ja hier auch von Agiler Entwicklung, von diversen Standorten rundum auf diesem Planeten. Reicht da wirklich noch rein die Email?

Ich selber nutze gerade Slack, hatte hier auf meinem Blog ja auch die Anbindung zum Mantis Bugtracker beschrieben. Slack ist ein reiner Teamplayer mit vielen Möglichkeiten und natürlich auch extrem vielen Erweiterungsmöglichkeiten.

desktop-app-slack

Aber es gibt auch sehr gute Alternativen zu Slack, die jedes Team erweitern werden.

Mattermost is an open source, self-hosted Slack-alternative

As an alternative to proprietary SaaS messaging, Mattermost brings all your team communication into one place, making it searchable and accessible anywhere. It’s written in Golang and React and runs as a production-ready Linux binary under an MIT license with either MySQL or Postgres.

Ich hab Mattermost selbst zuhause auf meinem HP Server laufen und muss sagen es bietet nicht nur die selbe Funktionalität wie Slack, teilweise ist sogar mehr drin als man denkt. Inklusive natürlich der Funktion dass man seine ganzen Slack Chats entsprechend, importieren kann.

Weiterführende Links zu diesem Thema:

Mattermost die Quelloffene Slack alternative

http://t3n.de/news/quelloffene-slack-alternative-mattermost-645316/

Mattermost Featureliste:

Feature List

 

mattermost-slack-alternative_1

Andere Beispiele für weitere Opensource Lösungen biete ich in diesem Beitrag natürlich auch an.

Ein weiteres schönes Programm ist Friends, und dies möchte ich euch natürlich auch mal kurz vorstellen.

WHAT?

Friends is like Slack except P2P, offline friendly and open source. We transmit data over secure channels and authenticate messages. It’s made by a group of open source developers who are motivated to make a public chat platform that is easy to use but isn’t centrally controlled, and where data is owned by its users.

It’s a work in progress, but give it a go if this sounds interesting! 🙂 Note: It requires a `git clone` and `npm install` at the moment.

Messages are not end-to-end encrypted, and this is not an anonymous system. See below for more details. We use the term ‘secure’ here to mean that we do not use plaintext transports.

 

 

Friends-slack-alternative-open-source1-595x459

Der nächste Kandidat wäre noch Let´s Chat . Ich selber kenne dieses Tool nicht aber ich möchte es euch auch nicht vorenthalten. Für kleinere bis mittlere Teams, die unabhängig eine Opensource Lösung nutzen wollen, ist dies natürlich uneingeschränkt zu empfehlen.

WHAT IS THIS THING?

Some backstory.

Way back in 2012, we didn’t like any of the existing chat services out there. So we decided to write our own.

Lets Chat is a persistent messaging application that runs on Node.js and MongoDB. It’s designed to be easily deployable and fits well with small, intimate teams.

It’s free (MIT licensed) and ships with killer features such as LDAP/Kerberos authentication, a REST-like API and XMPP support.

Let’s Chat is a side-project of the development team at Security Compass. (A real life 10% time project!)

 

2016-08-18_154016